Katja Lachmann

Basst in jeden Rahmen.

Wenn ich eines meiner „Spielzeuge“ über die Straße trage, werde ich häufig gefragt, warum ich nicht Flöte gelernt hätte. Fragen Sie mich doch lieber, was ich mit diesem schönen Instrument, meist zusammen mit Kolleginnen und Kollegen in diversen Bands, alles mache! Die Antwort fällt dann wesentlich spannender aus und könnte Ihnen tolle Veranstaltungen mit Live-Musik bescheren – gerne auch bei Ihrem eigenen Fest.

Die Flöte steckt übrigens in der Handtasche.

Bands / Projekte

Ich bin leidenschaftliche Teamworkerin und freue mich darüber, mit folgenden Bands regelmäßig auf der Bühne zu stehen:

Kapelle Rohrfrei

Runderneuerte Volxmusik aus Franken und anderen schönen Ländern. 2002 wollte ich endlich eine Synthese von Lieblings-Sounds zwischen traditioneller Musik aus meiner eigenen Heimat, Südosteuropa, und anderen tanzbaren Stilistiken aus allen Zeiten und aller Welt haben. So initiierte ich „Rohrfrei“ anlässlich einer Demo gegen Rechts, zusammen mit ähnlich innovationsfreudigen Mitstreitern.  Zunächst hatte ich dabei eine etwa 12köpfige Truppe nach dem Vorbild rumänischer Roma-Kapellen im Kopf – heraus kam ein sehr viel flexibler einsetzbares und mittlerweile durch Rundfunk und Fernsehen bekanntes Quartett.

Night Nurses

Ladies-Partyband mit einem unglaublich breiten Repertoire von Dinner Jazz bis zu Pop / Funk / Soul, von Klassikern bis zu aktuellen Hits. Ebenfalls ein seit Jahren eingespieltes Dream Team: Die Bandmitglieder stammen aus ganz Süddeutschland und wir präsentieren Top-Unterhaltungsmusik für Business-Events, Stadtfeste, Galas und private Veranstaltungen (Geburtstage, Hochzeiten). Unter der Leitung unserer Schlagzeugerin Karin Anna Liedel gibt’s uns als Quartett, Quintett oder Sextett je nach Veranstaltungsgröße und Budget… und wir spielen immer 100% live ohne Samples und sonstige „dirty tricks“!

Boxgalopp

Ein Projekt von David Saam, der auch bei Rohrfrei Akkordeon spielt – unsere beiden fränkisch-international ausgerichteten Gruppen sind also quasi verwandt! Hier im Video beim legendären „Antistadl“ in Erlangen gemeinsam  zu sehen, aber auch als Trio / Quartett / Quintett jeweils einzeln erhältlich.

Darüber hinaus – Beyond Bass…

Sie haben mich schon mal zusammen mit anderen Besetzungen irgendwo live gesehen? Das liegt unter anderem daran, dass ich auch gerne als Aushilfe für unterschiedlichste Stilrichtungen engagiert werde. Ich bin noten- bzw. leadsheet-fest, zuverlässig, frei von Lampenfieber und Allüren, bereite mich gründlich auf meine Auftritte vor, höre gut… und wage zu behaupten, dass ich einigermaßen schnell kapiere 🙂

Auch erreichen mich manche Kundenanfragen leider so kurzfristig, dass Mitglieder meiner festen Ensembles schon anderweitig gebucht sind, so dass wir an dem geplanten Termin nicht komplett sein können – oder der Kunde wünscht zum Beispiel nur ein Duo für einige kurze Einlagen. Durch gute Kontakte und ein bayernweites Netzwerk von professionellen Musikerkolleginnen und -kollegen kann ich auch in diesen Fällen häufig eine Lösung anbieten. Und stehe vielleicht bald schon mit einer hier nicht beschriebenen Gruppierung vor Ihnen. Außerdem organisiere ich eigene Veranstaltungen wie Tanzabende oder Wirtshaussingen.

Neben den diversen Bässen spiele ich klassische Gitarre und Querflöte, und bin für fast alles außer Free Jazz und Death Metal zu haben. Auch im Studio.

Kontakt

Ich wohne in Nordbayern…

… und bin mobil. Bitte kontaktieren Sie mich unter der folgenden Telefonnummer,
per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Telefon:

0160 – 967 67 183

E-Mail:

info@basseuse.de

Kontaktformular